82-200 Malbork ul. Koszykowa 1
tel.: +48 55 272-12-10
fax: +48 55 273-27-47
e-mail: royal@royal.malbork.pl

 

THERMOGLAS

 

Die Ausgeglichenheit der Menge und Qualität des Lichts hat einen wesentlichen Einfluss auf den Komfort in jedem Wohnungsraum. Isolierdoppelverglasungen dienen zur Anwendung in den Wohn- und Nutzungsgebäuden. Sie sichern ein komfortables Tageslicht dank einer hervorragenden Lichtdurchlässigkeit (LT = 80%), einem niedrigen Reflexionsgrades des Lichts (LR = 12%) und einer neutralen Farbe. Dank einem hohen Übergangskoeffizient der Solarenergie (SF = 63%) und einer guten Wärmedämmung (Ug = 1,1 W/(m²K)) können die Benutzer die Betriebskosten des Gebäudes reduzieren und Energie sparen.
Die wärmedämmende Einkammerverglasung besteht aus zwei Scheiben mit einer Dicke von 4mm, zwischen denen ein Distanzrahmen mit einer Dicke von 16mm gelegt ist. Der Zwischenscheibenraum ist mit einer Mischung von Argon und Luft gefüllt.
Die Zweikammer-Isolierdoppelverglasung besteht aus drei Scheiben, wobei die Außenscheiben aus einem hocheffektiven, emissionsarmen Glas gefertigt sind. Dies erlaubt das höchste Wärmedämmungsniveau (mit niedrigen Wertparametern Ug=0,7–0,5 W/(m2.k)) zu erreichen und folglich den Energieverbrauch wesentlich zu reduzieren. Die Zweikammerdoppelverglasungen finden vor allem in den Gebäuden Anwendung, die sich durch einen minimalen Energieverbrauch (z. B. passive Häuser) auszeichnen.

Vorteile:

  • Aussehen: neutral, niedriger Grad der Lichtreflexion
  • Besonders günstiger Wert des Koeffizienten Ug. Fast doppelt besseres Isoliervermögen im Vergleich zu den traditionellen Einkammerdoppelverglasungen.
  • Merkliche Vorteile aus der Nutzung der Sonnenwärme